StVO-Novelle in Kraft – mehr Schutz und Rechte für Fahrradfahrer

Sie ist da: Die im Herbst 2019 geplante StVO-Novelle trat am 28. April 2020 in Kraft. Damit wird die Mobilität in Deutschland laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer „sicherer, klimafreundlicher und gerechter!“. Die neuen Regeln schaffen mehr Schutz für Fahrradfahrer, bieten Vorteile für das Carsharing sowie elektrisch betriebene Fahrzeuge.

Fahrradfahrer profitieren von folgenden Neuerungen:

  • Das Nebeneinanderfahren von Radfahrenden ist grundsätzlich gestattet. Lediglich wenn andere Verkehrsteilnehmende behindert werden, muss hintereinandergefahren werden.
  • Es wird ein Mindestüberholabstand von 1,5 m innerorts und von 2 m außerorts für das Überholen von Radfahrenden festgeschrieben. Bisher galt lediglich ein „ausreichender Seitenabstand“.
  • Schrittgeschwindigkeit für rechtsabbiegende Kraftfahrzeuge über 3,5 t innerorts
  • Die bestehende Grünpfeilregelung wird auf Radfahrer ausgedehnt, die von einem Radfahrstreifen oder Radweg rechts abbiegen wollen. Außerdem wurde ein gesonderter Grünpfeil, der allein für Radfahrer gilt, eingeführt.
  • Generelles Haltverbot auf Fahrradstreifen und Radwegen.
  • Analog zu den „Tempo 30-Zonen“ können nun auch „Fahrradzonen“ angeordnet werden: Für den Fahrverkehr gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Der Radverkehr darf weder gefährdet noch behindert werden.
  • Ausweitung des Parkverbots vor Kreuzungen und Einmündungsbereichen, wenn ein Radweg vorhanden ist (neuer Mindestabstand: 8 m) für eine höhere Sicherheit der Radfahrer.
  • Neues Verkehrszeichen markiert ausgewiesene Parkflächen und Ladezonen für Lastenfahrräder.
  • Neues Verkehrszeichen weist Radschnellwege aus.
  • Neues Verkehrszeichen: Überholverbot von einspurigen Fahrzeugen (u.a. Fahrrädern) für mehrspurige Kraftfahrzeuge an Engstellen.
  • Vermehrte Öffnung von Einbahnstraßen für Radfahrende in Gegenrichtung

Weitere Informationen zur StVO-Novelle finden Sie unter: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/K/stvo-novelle-sachinformationen.html