Großer Firmenfahrrad-Anbietervergleich im €uro Magazin, 10/2020

Das Firmenfahrrad liegt im Trend, immer mehr Unternehmen führen Fahrradleasing-Programme für ihre Mitarbeiter ein. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter, mit deren Hilfe Arbeitgeber es ihren Mitarbeitern ermöglichen, ein kostengünstiges Firmenfahrrad zu nutzen. Aber welcher Anbieter passt am besten zu meinem Unternehmen?

Company Bike hat sich auf Konzerne und führende Mittelständler ab ca. 500 Mitarbeitern spezialisiert. Wir halten durch digitale Prozesse den Aufwand für die Personalabteilungen sehr gering und bieten – im Gegensatz zu anderen Anbietern – ein Full-Service-Modell an: Von der Einführung des Dienstrad-Programms bis zur Einrichtung eines individualisierten Company Bike Portals, einer persönlichen Beratung und Auslieferung bei den Unternehmen vor Ort und einem mobilen Reparaturservice.

Der Artikel „Firmenwagen mit zwei Rädern“ (€uro Magazin, 10/2020) gibt wertvolle Tipps für Dienstradler, informiert über die unterschiedlichen Anbieter und zeigt anhand einer Tabelle die jeweiligen, für den Mitarbeiter entstehenden Kosten für ein Muster-Firmenfahrrad. Hier hat Company Bike „derzeit die Nase vorn“ – sowohl bei den monatlichen Leasingraten als auch beim Restwert für die Übernahme des Firmenfahrrads nach 36 Monaten.

Lesen Sie mehr dazu im Artikel „Firmenwagen mit zwei Rädern“: hier Online-Ausgabe des €uro Magazins 10/2020 kaufen

Weitere interessante Artikel