HV Holtzbrinck Ventures bietet Mitarbeitern kostenlose Dienstfahrräder

Investition in die Zukunft: HV Holtzbrinck Ventures fördert Start-Ups mit innovativen Konzepten und zukunftsfähigen Ideen. Gemeinsam mit mehr als 20 führenden Venture Capital Unternehmen hat HV jetzt eine Klausel für mehr Nachhaltigkeit entwickelt mit der künftig alle neu finanzierten Unternehmen zu mehr Klimaschutz verpflichtet werden. So sollen Start-Ups von Anfang an eine nachhaltige Ausrichtung im Unternehmen verankern. Martin Weber, Partner bei HV Holtzbrinck Ventures, sieht darin einen positiven Einfluss, die Klimakrise gemeinsam in den Griff zu bekommen.

Kein Wunder, dass sich HV Holtzbrinck Ventures auch selbst als Vorreiter präsentiert. Ab sofort dürfen die Mitarbeiter an den beiden Standorten in München und Berlin ein Company Bike leasen – kostenlos bis zu einer monatlichen Leasingrate von 100 €.

Damit gehört HV Holtzbrinck Ventures zu dem exklusiven – aber wachsenden – Kreis an Unternehmen, welche die Leasingraten für das Dienstfahrrad ihrer Mitarbeiter übernehmen. Die Partnerschaft zwischen Company Bike und HV Holtzbrinck Ventures ist damit ein weiterer Schritt zu einer nachhaltigeren Mobilität und einer gesünderen Gesellschaft.

HV Holtzbrinck Ventures wurde im Jahr 2000 als Corporate Venture Tochter der Holtzbrinck Publishing Group gegründet. Seit 2010 agiert HV als unabhängiges Unternehmen, das Mittel aus einem starken Netzwerk internationaler Investoren generiert. Das Unternehmen ist heute einer der erfolgreichsten und finanzstärksten Frühphasen- und Wachstumsinvestoren Europas und verwaltet Risikokapitalfonds mit einem Volumen von mehr als 1,1 Mrd. €. HV hat sich bereits an über 190 Unternehmen beteiligt – darunter erfolgreiche Start-Ups wie Zalando, HelloFresh und Flixbus.

Weitere interessante Artikel